Schule für Gesundheit "Gesundheitspartner"

 

 

  

  

Ausbildungsplan - ganzheitlicher Heil- und Gesundheitsberater 

Gesundheitspraxis

 

 

 

Für Ihre freiberufliche Heil- und Gesundheitsberatung und Tätigkeit in Deutschland brauchen Sie  eine fundierte berufliche Ausbildung. 

Zu bedenken ist, dass jede Art von Gesprächs- oder Körperarbeit

psychische und somatische Prozesse in Gang setzen - daher ist es wichtig, essentielle Inhalte zu kennen.

1.Anatomie und Meridianlehre nach den Erkenntnissen der TCM sowie eine Organlehre und

2.Ernährungslehre nach den 5 Elementen zu erlernen. Abgerundet wird die Ausbildung durch

3.Akupressurgrundlagen,

4.Atemtechniken,

5.Farbtherapie,

6.energetische Entspannungstechniken und

7.Geomantie , energ. Raumentstörung und

8.Klangtherapie, sowie

9.Räuchermethoden und Einsatz von ätherische Öle und die Anwendung von  10.kosmischen Symbolen für den menschlichen Organismus im Rahmen der universalen Ordnung.

11.Prüf-Muskeltest der Kinesiologie

 

Die von mir entwickelte InMaGa-Methode vereint all diese Inhalte auf beispielhafte Weise. Die rechtlichen Grundlagen für die Ausübung dieses freien Gesundheitsberufes sind ebenfalls Inhalt der Ausbildung..

 

 

 

 

Ausbildungsplan - spiritueller Life-Coach

-Aktivierung des inneren Heilers-

 

 

 

Kennenlernen und Erproben der eigenen Medialität und Erlernen der verschieden Möglichkeiten, diese Medialität zu schulen und zum eigenen Wohl und dem Wohle anderer Menschen anzuwenden.

 

7-teiliges Trainingsprogramm für psychospirituelle Heilarbeit, Beratung und ganzheitliche Gesundheit:

 

1. Kurseinheit:

 Meditationstechniken zur spirituellen Entwicklung und Selbstheilung.

Grundlagen spiritueller Heilung mit Meditationen und  Phantasiereisen


2. Kurseinheit:
Heilung des inneren Kindes 

 

3. Kurseinheit:

Seelenmatrixarbeit

 

4. Kurseinheit: 

Heilung vergangener Leben, Erbanlagen und Generationslinien


5. Kurseinheit:

Knacke den Code der Dualität - die Alchemie des weiblichen und männlichen Archetyps. Arbeit mit dem Mondknoten


6. Kurseinheit:

Die Heilkraft der Archetypen in Dir

 

7. Kurseinheit:

Spirituelle Regressions-Therapie

 

generelle Inhalte:

 

 ergänzt wird die Ausbildung durch die  rechtlichen Grundlagen für die Ausübung dieses freien Gesundheitsberufes


 


Ausbildung Aufstellungsarbeit

 

 

Familienstellennach den Richtlinien des DGfS. 

Genogramm erstellen, Familiensystem klären, Verstrickungen lösen, Organisationsaufstellung, Klärung des Anliegens,

durch eigene Erfahrungen und Klärung des eigenen Konfliktpotentials und der eigenen Verstrickungen im Familiensystem grundlegend und umfassend die Aufstellungsarbeit erlernen. Wir erlernen das selbstständige Führen einer Aufstellung sowie mögliche Interventionen 


  

   

 Touch for Health I -IV

 

 

 Touch for Health I

14 Muskeln entsprechend der 14 Hauptmeridiane kennen und testen lernen

 

Sie lernen und üben die 14 Grundmuskeln korrespondierend zu den 14 Hauptmeridianen. Ziel ist in Balance zu kommen auf der Energie-, Meridian- und Muskelebene. Beispielsweise werden Muskeln stärker und stabiler, wenn sie “schwächeln”. Oder Muskeln können mehr entspannen, wenn sie zu sehr angespannt sind – der “Eu-Tonus” der Muskeln wird wieder hergestellt. Durch sanftes Berühren oder auch Rubbeln und Massieren von verschiedenen Reflexpunkten wird das Gleichgewicht gefunden. Durch emotionalen Stressabbau, vitalisierende Lebensmittel und mehr werden die Muskeln wieder gestärkt.

 

Touch for Health II 

Weitere Muskeln korrespondierend zu den Hauptmeridianen, die Lehre der 5 Elemente und mehr

 

Als Vertiefung und Aufbau zu TfH 1 werden zusätzliche 14 Muskeln korrespondierend zu den Hauptmeridianen erlernt zur Vertiefung der Balancen und Erweiterung des Verständnisses, wie man jemanden in ein Energiegleichgewicht bringen kann. Weitere Balancemethoden werden vorgestellt und geübt, damit Sie als Kursteilnehmer Menschen schneller entstressen und in ein Gleichgewicht bringen können.

 

 Nach "Touch for Health 1 & 2" können Sie:

  • Den Energiefluss in den Hauptmeridianen testen und ausgleichen
  • Energie stärken und die Beweglichkeit verbessern
  • Heilungsprozesse unterstützen
  • Physisch und psychisch fit werden und bleiben
  • Sich und anderen wirkungsvoll bei unterschiedlichen Stressoren helfen  

 Touch for Health III

14 weitere Muskeln und effektive Methoden zur Energiebalance und innerem Gleichgewicht

 

Das TfH Basis-Wissen wird ausgebaut mit effektiven Methoden rund um die Akupunktur, Schnelltestverfahren und mehr. Bei Verspannungen können reaktive Muskeln aufgedeckt werden. Menschen, die in ihrem Alltag einseitige Belastungen haben und dadurch muskuläre Ungleichgewichte im Körper zeigen, können schnell wieder in ihre Balance gebracht werden. Sportler (der berühmte Tennisarm), Musiker (einseitige Belastungen am Instrument – Geige, Querflöte) können wunderbar profitieren von diesen Verfahren.

 

 

Touch for Health IV 

Übung und Vertiefung der Methoden und Fertigkeiten von TfH

 

Um noch galanter, sicherer und schneller TfH anzuwenden, werden Methoden und Fertigkeiten von TfH 1 – 3 vertieft, modifiziert, ergänzt. Unsere Muskeln zeigen durch jeweilige Schwäche oder Übertonus an, wo auch auf gedanklicher Ebene, den Gefühlen, in den Meridianen eine Blockade sprich Stress vorliegt. Neue Möglichkeiten für eine Balance ergeben noch schnellere Ergebnisse in jeglicher kinesiologischen Arbeit sowie beim Sport-Coaching.

 

Nach „Touch for Health 3 & 4“ können Sie:

  • Muskeln entspannen und lösen
  • In der Prävention an Gesundheit, Fitness, Wohlbefinden arbeiten
  • Speziell mit Sportlern arbeiten
  • Noch schneller und effektiver mit TfH arbeiten  

 

 

 

  • wesentliche Ziele definieren, Hindernisse erkennen, Blockaden entfernen und Ziele erreichen
  • neue Wahlmöglichkeiten aufdecken
  • die Umstände des Lebens nutzen und daran wachsen
  • Karmischen Verstrickungen heilen und loslassen
  • sich neu Ausrichten für Ihre Zukunft und sich ablösen von alten nicht mehr stimmigen Identifikationen
  • Mehr psychische Energie für Ihre Ziele anziehen, “ein Magnet sein” für das, was Sie sich wirklich wünschen.
  • alte Programmierungen hinter sich lassen und zu Ihrer Vision kommen
  • tiefgreifende Beratungsmodelle anwenden